. .

Controlling & Financial Leadership, MSc

Controlling & Financial Leadership, MSc

Controlling and Financial Leadership, MSc (4 Semester)

 

Der Masterlehrgang "Controlling & Financial Leadership, MSc" dauert 4 Semester und wird als Distance Learning mit Gruppencoaching angeboten. Sie absolvieren 10 Module mit insgesamt 27 Präsenztagen. Die Präsenzmodule werden vorwiegend am Wochenende abgehalten.
 
Technologiegestütztes Blended Learning bedeutet, dass den StudentInnen auf einer interaktiven Homepage die jeweiligen Inhalte der einzelnen Module zur Verfügung gestellt werden. Somit können die TeilnehmerInnen den Zeitpunkt und –raum des Lernens selbst bestimmen. Nahezu wird jedes Modul von einem Anwesenheitstag bzw. Präsenzinput begleitet. Dadurch wird den Studierenden mehr Flexibilität eingeräumt.

 

Pre-camps 

 

Die Pre-Camps sind für TeilnehmerInnen ohne vorheriges BWL-Studium gedacht, bzw. für AkademikerInnen, die Ihre Kenntnisse auffrischen und aktualisieren möchten. Die Pre-Camps bereiten sie optimal auf das Masterstudium vor, so können alle TeilnehmerInnen von einer gemeinsamen Wissensbasis starten.  Inhalte der Pre-Camps sind Externes Rechnungswesen, Buchhaltung, Jahresabschluss und Bilanzanalyse.

 

Kerncurriculum

 

In den Core-Modulen werden im ersten Studienjahr Instrumente des operativen und strategischen Controllings vermittelt. Es werden die Bereiche Planung und Budgetierung, Kosten- und Leistungsmanagement, Investitions- und Finanzcontrolling und strategisches Management abgedeckt. Die Fachkenntnisse werden um Social Skills erweitert und mit dem Capstone Unit Integrierte Unternehmensführung abgerundet. Ziel ist die anwendungsorientierte Vermittlung aktueller Instrumente des Controllings und strategischer Managementkonzepte. TeilnehmerInnen sollen in die Lage versetzt werden, Entscheidungen auf Basis von Zahlen und Daten treffen zu können und das Unternehmen zielgerichtet steuern zu können.

 

Fachvertiefungen

 

Die Fachvertiefungen sind so konzipiert, dass die Präsenztage – im Gegensatz zum Pre-Camp und dem Kerncurriculum – gegenüber den Fernstudium-Übungseinheiten überwiegen. Es sind vier Fachvertiefungen im 2. Studienjahr zu absolvieren:

  • Reporting und Managementinformationssysteme

  • Internationale Rechnungslegung

  • Risikomanagement und Frühwarnsysteme

  • Business Contingency Planning

 

 

Wissenschaftliches Arbeiten und Methodik

 

Wissenschaftliches Arbeiten und statistische Methoden bereiten die Studierenden auf die Verfassung der Master Thesis vor.

 

Master Thesis

 

Die Master Thesis ist eine wissenschaftliche Arbeit mit Praxisbezug, idealerweise ist sie in ein für das Unternehmen, in dem der/die jeweilige StudentIn tätig ist, interessantes Projekt eingebunden. Die Master Thesis unterstützt die Aneignung einer vertieften Methoden- und Fachkompetenz und spannt den Bogen zwischen Theorie und Praxis.

Die Module verteilen sich auf alle vier Semester, zu Beginn des zweiten Studienjahres präsentieren Sie Ihr Master Thesis Vorhaben (Disposition). Das vierte Semester ist vorwiegend für die Fertigstellung der Master Thesis vorgesehen.

Nach positiver Absolvierung aller Lehrveranstaltungen und der positiven Beurteilung der Master-Thesis erhalten Sie ein Abschlusszeugnis und den akademischen Grad "Master of Science" (MSc).

 

 Lehrplan Controlling Masterprogramm

 

 

Teilnehmerprofil

 

- ControllerInnen und MitarbeiterInnen des Finanz- und Rechnungswesens, die ihre Karriere mit umfassenden Controlling-Kenntnissen forcieren wollen
- Fachbereichsleiter mit Budget- und Ergebnisverantwortung, die in Prozesse der Strategieentwicklung und –umsetzung eingebunden sind
- UnternehmerInnen und EntscheidungsträgerInnen in Klein- und Mittelbetrieben, die ein ef-fektives Controllingsystem aufbauen bzw. ausbauen möchten.

 

Lehrgangsziele

 

Der Universitätslehrgang „Controlling & Financial Leadership“, MSc hat zum Ziel,
• den Studierenden auf wissenschaftlich fundiertem Niveau anwendungsorientierte Instru-mente, Methoden und Abläufe des operativen und strategischen Controllings zu vermitteln
• Studierende mit praxiserprobten Konzepten der Unternehmenssteuerung, Strategiefindung und –umsetzung vertraut zu machen
• die Controlling-Kompetenz der Studierenden durch Diskussionen mit anderen Teilnehmenden und erfahrenen Vortragenden zu professionalisieren
• die kommunikativen Fähigkeiten und sozialen Kompetenzen der Studierenden zu erweitern
• durch Planspiele und Fallstudien den Wissenstransfer in die unternehmerische Praxis zu unterstützen
 

 

Lehrgangsgebühr

 

EUR 12.900,- (keine MwSt., inkl. Prüfungsgebühren und Unterrichtsmaterialien)

 

Informationen

 

Mag. Dr. Melitta Becker-Unger

Email: melitta.becker@zis-ff.at

Tel. 03382 55299